Seite auswählen

Die Autobranche steht einerseits für das schnelle Geschäft. Da wird mit Anreizen um sich geworfen, dass die Schwarte kracht. Hauptsache, die Karren sind vom Hof. Andererseits wissen wir, dass über langfristige Kundenbeziehungen qualitativ besseres Geschäft gemacht werden kann. Nicht, weil der Kunde über den Tisch gezogen wird. Sondern, weil wir statt Gießkannenprinzip die individuellen Bedürfnisse der Kunden im Blick haben. Dahinter liegen dann in aller Regel höhere Margen.

In den kommenden drei Folgen geht es um die Qualität von Kundenbeziehungen und was Du dazu beitragen kannst, diese auf einem hohen Level zu halten. Sodass Du in Deinem Betrieb mit Deinen Kunden bessere Geschäfte zum gegenseitigen Vorteil machen kannst und auch noch Spaß daran hast.