Seite auswählen

Eigentlich kann sich ein Autoboss keinen besseren Start wünschen, als bei einer renommierten Automesse ins Licht der Öffentlichkeit zu treten und dabei sich selbst und die Neuheiten der Marke zu verkaufen.
Dr. Karl-Thomas Neumann, der neue Vorstandsvorsitzende der Adam Opel AG, war genau in dieser Situation und er hat sie mit Bravour genutzt. Allein die Tatsache, dass er sich trotz vieler Termine, Meetings und Verpflichtungen während des Genfer Autosalons die Zeit genommen hat, ein kurzes Video zu produzieren, in welchem er sich und die Premieren von Opel in Genf kurz vorstellt, zeigt, dass in Rüsselheim ganz oben ein neues Denken Einzug hält.

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=sYJ3pCmE1ZU]

Ich habe noch keinen CEO eines Unternehmens unserer Branche gesehen, der sich so eloquent, leichtfüßig und dennoch überzeugend vor der Kamera bewegt. Ich wünsche Karl-Thomas Neumann und seinem großen Opel-Team viel Erfolg, das nötige Quentchen Glück und auch hinter der Kamera die erforderliche Kraft und das Durchsetzungsvermögen, um das Vertrauen in die Marke wiederherzustellen und der Mutter GM die nötige Geduld bis zum Erfolg abzuverlangen.